Der Heim-EKG-Monitor (Elektrokardiogramm oder EKG) bietet viele Vorteile gegenüber seinem größeren Bruder, dem traditionellen 12-Kanal-EKG-Gerät. Die persönlichen EKG-Monitore sind einfach zu bedienen, bequem und kostengünstig. Die Überwachung kann jederzeit und überall (zu Hause, im Büro, im Auto…) erfolgen und die Messungen sind innerhalb von Minuten verfügbar und werden aufgezeichnet. Das tragbare EKG-Gerät ist leicht und kompakt. Die Anwendung ist einfacher, als den Blutdruck zu messen.

Funktionsweise EKG Geräte : Kardiale Ereignisse können zufällig auftreten. Durch die Heim-EKG-Überwachung kann der Zustand erfasst und für eine spätere Analyse durch einen Arzt gespeichert werden. Der beste Zeitpunkt für eine Messung ist, wenn Sie sich nicht wohl fühlen und einige Warnzeichen für einen Herzinfarkt aufgetreten sind.

Wenn sich ein Patient nicht wohl fühlt, können Patient und Familie sofort mit einem EKG-Überwachungsgerät eine Messung vornehmen, die Situation beurteilen und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Mit den Informationen kann der Patient davon überzeugt werden, sofort einen Arzt aufzusuchen, anstatt noch ein paar Stunden zu warten, um zu sehen, ob es ihm besser geht. Bei einem Herzinfarkt ist sofortige Hilfe entscheidend.

Um einen Heim-EKG-Monitor zu verwenden, sollte man ein grundlegendes Verständnis davon haben, was EKG ist, und wissen, wie das “normale EKG” für den Patienten aussieht. Ein vom normalen EKG des Patienten abweichender Messwert würde weitere Untersuchungen erfordern.

EKG ist auch ein Standardwerkzeug bei der Durchführung einer vollständigen Schlafapnoe-Studie. Es ist eine der vielen Messungen, die in einem Schlaflabor durchgeführt werden. Eine Forschungsstudie hat gezeigt, dass über 93% der untersuchten Fälle von obstruktiver Schlafapnoe allein anhand der EKG-Daten richtig diagnostiziert wurden.

Ein falscher Herzinfarktalarm kann stressig sein und einen echten verursachen. Nehmen Sie einfach eine Messung mit einem persönlichen EKG-Gerät vor, um die Bedenken zu lindern. Ein Autor veröffentlichte einen Artikel über den Bau eines selbstgebauten EKG-Monitors und seine Motivation war auf die falschen Herzinfarkte seiner Frau zurückzuführen.

Die korrekte Interpretation des EKG würde umfangreiche Schulungen erfordern. Ein Patient sollte jedoch in der Lage sein zu erkennen, ob er sich wohl fühlt und ob sich seine normale Wellenform verändert. Der Patient sollte mit seiner normalen EKG-Kurve vertraut sein, indem er einige Messungen durchführt, wenn er sich gut fühlt.

Ein Heim-EKG-Monitor ist eine Alternative zu einem Holter-Monitor. Ein Holter-Monitor ist ein Gerät zur Aufzeichnung des Herzrhythmus. Der Monitor hat mehrere Elektroden und wird bei normaler Aktivität normalerweise 24 – 48 Stunden lang getragen. Es kann täglich auftretende Herzepisoden erkennen. Um seltene kardiale Ereignisse zu verfolgen, reicht ein Holter-Monitor nicht aus. Außerdem ist das Tragen der Maschine nicht angenehm.

Ein Patient kann den Heim-EKG-Monitor verwenden, um die Auswirkungen von Änderungen in der Medizin und seinen Fortschritt zu überwachen.

Der tragbare EKG-Monitor eignet sich gut für Pflegeheime und häusliche Pflegedienste, um den Zustand und den Fortschritt ihrer Patienten zu überwachen. Da kostengünstige und qualitativ hochwertige tragbare EKG-Monitore verfügbar sind und für die Durchführung von Messungen nur wenig Schulung erforderlich ist, kann der Dienst den Patienten allgemein zur Verfügung gestellt werden. Mit etwas Training kann das Personal in Gesundheitszentren lernen, abnormale Messwerte zu erkennen, und im Notfall können die Daten sofort an einen Arzt oder ein Krankenhaus weitergeleitet werden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here