Der Buchclub von Hello Sunshine und Reese Witherspoon arbeitet mit der Buchabonnementfirma Literati zusammen, um Kindern ein bisschen Urlaubsfreude zu bereiten.

Literati, Hello Sunshine und Reese’s Book Club haben sich zusammengetan, um 11.000 neue Bücher an die Book Foundation in Los Angeles zu verteilen, wurde am Freitag bekannt gegeben. Die Buchstiftung möchte die Alphabetisierung fördern, indem sie neue Bücher in die Häuser von Kindern mit niedrigem Einkommen bringt. Seit März hat die Buchstiftung über 100.000 Bücher gespendet.

Durch ihre neue Partnerschaft werden Bücher an Kinder in Pflegefamilien, Kinder mit hohem Risiko für Obdachlosigkeit oder in Notunterkünften, Kinder in Kreiskrankenhäusern und Schüler an Titel-1-Schulen verteilt.

“Unsere Partnerschaft mit dem Reese’s Book Club hat es uns ermöglicht, unsere Reichweite auf unterversorgte Kinder und Familien auszudehnen, die weit über das hinausgehen, was wir uns hätten vorstellen können”, sagte Ruth Stalford, Gründerin der Book Foundation.

“Bücher erleuchten unsere Welt und laden uns ein, in eine Geschichte und unsere Vorstellungskraft einzutauchen”, sagte Cynthia Rupeka, Vizepräsidentin des Buchclubs von Reese. “Wir freuen uns sehr, mit Literati und The Book Foundation zusammenarbeiten zu können, um mehr Kindern zu helfen, an dieser Freude in dieser Weihnachtszeit teilzuhaben.”

In diesem Jahr hat der Reese’s Book Club einen YA-Buchclub ins Leben gerufen, in dem Witherspoon eine monatliche Auswahl für junge Leser auswählt. Leah Johnsons Debüt ” Du solltest mich in einer Krone sehen” (Scholastic Press) wurde im August als erste YA-Auswahl ausgewählt.

In der Zwischenzeit hat Literati Kids, das Boxen nach Alter und Thema für Kinder unter 12 Jahren kuratiert, in diesem Jahr 120.000 Bücher an die Community gespendet. Zuletzt wurde Literati um  kuratierte Sammlungen des NBA-Superstars Stephen Curry, des Nobelpreisträgers Malala Yousafzai, des Unternehmers Sir Richard Branson und der Bestsellerautorin der New York Times, Susan Orlean, erweitert.

“Literatis Mission ist es, das lebenslange Lernen durch sorgfältige Kuratierung und Diskussion von Büchern zu fördern”, sagte CEO und Gründerin Jessica Ewing. “Jedes Kind hat den Zugang zu Büchern und zum Lesen verdient. Diese Pandemie hat das Leben so vieler Kinder beeinflusst, und wir wissen, dass das Erhalten neuer Bücher vor dem Urlaub ihnen in einer so schwierigen Zeit ein wenig Freude bereiten wird.”

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here